Schinken-Eier-Muffin

Der Bacon-Egg-Muffin  oder Schinken-Eier-Muffin habe ich vor ein paar Monaten das erste Mal ausprobiert. Superlecker und optisch sehr gelungen.

Auch ohne Muffin Form kann ich die Bacon-Egg-Muffins in einer feuerfesten Form zubereiten.

Man nehme, pro Person

1 Ei
2 Scheiben Bacon
1 Scheibe Toast, ungetoastet
etwas weiche Butter
etwas Schnittlauch  oder Frühlingszwiebeln
Salz und Pfeffer

Die Muffinform streiche ich mit etwas Butter aus und drücke die Scheibe Toast in die Mulde. Als nächste lege ich zwei Scheiben Bacon auf das Toast und schlage ein Ei darüber. Die Frühlingszwiebel vor dem Backen im Ofen, den Schnittlauch erst nach dem Backen drüber streuen.

Toast in Muffinform
Toast in Muffinform

Jetzt kommt das Ganze für ca. 10-15 min in den Ofen bei 180 °C und Umluft. Am besten schaut ihr auf die Ränder des Toasts, die sollten nicht zu dunkel werden.

Schinken-Ei in der Cazuela
Schinken-Ei in der Cazuela

Etwas Salz und Pfeffer drüber streuen – fertig.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #baconeggmuffin

 

Lecker Wirtz schwarz weiss

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.