Bayrischer Kartoffelkäse
Bayrisch

Bayrischer Kartoffelkäse

Bayrischer Kartoffelkäse ist ein traditionelles Gericht für die bayrische Brotzeit. Du kannst ihn auch als Brotaufstrich oder zum Grillen bzw. zu Tapas verwenden.

Man nehme

400 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
1 TL Kümmelkörner
1 Zwiebel
3 EL Butter
200 g saure Sahne
Cayennepfeffer
Koriander
Kümmel, gemahlen
Schnittlauchröllchen
Muskatnuss

Die Kartoffeln mit Schale kochen und die gehackte Zwiebel in zerlassener Butter hellbraun anschwitzen. Die Kartoffeln kurz unter kaltem Wasser abschrecken und möglichst heiß pellen. Anschließend werden die Kartoffeln gepresst oder gerieben und mit den restlichen Zutaten gut vermengt. Die Masse wird in eine Schüssel gefüllt und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abgeschmeckt. Bis zum Verzehr kaltstellen und noch etwas ziehen lassen.

Es ist dann zwar kein Bayrischer Kartoffelkäse mehr, ich kann mir aber gut vorstellen, dass etwas geriebener Parmesan dem Ganzen einen Kick gibt.

Mir war das etwas zu öde, das Rezept muss nochmal überarbeitet werden. Da fehlt der Pfiff. Idee, Essig oder Knoblauch, evtl auch geriebenen Bergkäse rein.

Weitere Ideen und Anregungen für Dips, Pesto, Brotaufstrich und Chutney findest Du unter dem Link.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kartoffelkäse #bayrischerkartoffelkäse

 

Lecker Wirtz schwarz weiss

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.