Fenchel

Fenchel wurde 2009 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Die meisten kennen ihn als Fencheltee oder als Gemüse, die Fenchelknolle. Fenchel kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wo man ihn auch heute noch als Wildpflanze finden kann. Auch die Menschen in China und Arabien haben schon früh Fenchel angebaut.

Seit dem 9. Jahrhundert wird Fenchel dank der Benediktinermönche auch nördlich der Alpen angebaut.

Während die Fenchelknolle als Gemüse Einzug in die Küche gefunden hat, wird der Fenchelsamen als Gewürz und als Tee genutzt. Fenchelsamen erinnert an Anis und wird traditionell in mediterranen Gerichten für gegrillten Fisch verwendet. Auch für Hackfleisch sowie Saucen und auch Vinaigrette dient Fenchel als „feine Note“.

In der indischen Küche kommt er im Panch Phoron vor und bekannte Spirituosen wie Absinth und Pastis werden ebenfalls mit Fenchel verfeinert.

 

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #fenchel #fenchelknolle #fenchelsamen

Print Friendly, PDF & Email