Kurkuma

Kurkuma (Gelbwurz)

Kurkuma wird auch als gelber Ingwer oder Gelbwurz bezeichnet. Curcuma ist lediglich eine andere Schreibweise.

Die seit über 4.000 Jahre bekannte Wurzel wird hauptsächlich gemahlen verwendet. Sie dient zum Einen als Färberstoff, Kurkuma ist deutlich günstiger als Safran, und ist ein Hauptbestandteil von Currys.

Verwendung

Kürbissuppe
Portugiesischer Linsensalat

Lagerung

Kurkuma am besten dunkel lagern und zügig verbrauchen. Die Farbe kann bei Licht schnell verblassen, das Aroma verliert sich rasch.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Print Friendly, PDF & Email