Birnen
Birnen

Birnen-Chili-Chutney

Nachdem wir letzte Woche unsere Pflaumenernte eingefahren haben, stand an diesem Wochenende der Birnenbaum im Fokus. Zunächst mache ich ein Birnen-Chili-Chutney, in der kommenden Woche einen Birnen Aufgesetzten und meine Frau wird noch etwas Birnenmarmelade machen.

Ähnlich wie beim Pflaumen-Chili-Chutney kann man den Birnen-Chili-Chutney sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder würzigem Hartkäse servieren. Ich überlege noch, ob ich mich an einen eignen Birnen-Senf ran wage.

Man nehme

1 kg Birnen, mittelreif
2 Chilischoten
Saft von einer Zitrone
200 g Honig
4 Stengel Thymian
200 ml Weißweinessig
1 TL Salz

Die Birnen schälen, kleinschneiden und das Gehäuse entfernen, anschließend in einem Mixer (hier Thermomix) grob zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 40 min bei 98° C unter rühren auf Stufe 2 einkochen. Wer mag, zerkleinert die Chili vorher mit Kernen, dann wird es schärfer, sonst die Chili ganz lassen, was im Glas auch dekorativ ausschaut.

Abfüllen

Vier Marmeladengläser vorbereiten und mit kochendem Wasser kurz ausspülen. Die noch heiße Masse wird in die Gläser gegossen, Deckel drauf und gut verschließen.

Ich lasse das Birnen-Chili-Chutney jetzt noch 2-3 Wochen im Glas ziehen, einer erste Geschmacksprobe war viel versprechend.

Weitere Ideen und Anregungen für Dips, Pesto, Brotaufstrich und Chutney findest Du unter dem Link.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #birnenchutney #birnenchilichtney

 

Lecker Wirtz schwarz weiss

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.