Butternut Kürbissuppe
Kürbis

Butternut Kürbissuppe

Dieses Jahr ist unsere sonst sehr üppige Hokaidoernte sehr spärlich ausgefallen. Daher haben wir uns nach langer Zeit wieder mal einen Kürbis gekauft. Der Butternut Kürbis hat ein leicht süßliches Aroma und schmeckt ein bisschen nach Butter und Nüssen. Im Prinzip wird die Kürbis Suppe wie eine „normale“ Kürbissuppe zubereitet. Der einzige Unterschied ist, das der Butternut Kürbis geschält wird. Also erstmal runter mit der Pelle.

Zutaten für die Kürbissuppe
Zutaten

Man nehme

1 Butternut Kürbis
1 Stange Porree
2 Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, (Sonnenblumen)-Öl*
Kürbiskernöl
*Meistens nehme ich Olivenöl. Das Sonnenblumenöl ist geschmacksneutral.

Zubereitung

Den Kürbis waschen, vom Stilansatz befreien, schälen und in halbieren. Die Kerne entfernen. Alles gut klein schneiden.

Kürbis geschält
Kürbis geschält

In einem Topf die kleingehackte Zwiebel andünsten und anschließend die restlichen zerkleinerten Gemüse hinzu geben. Alles kurz anschwitzen und anschließend mit Wasser bedecken. Aufkochen und ca. 35 min köcheln lassen. Gewürze, Salz und Pfeffer hinzugeben. Mit einem Pürierstab gut pürieren.

Deko für die Butternut Kürbissuppe

Angeröstete Kürbiskerne
Kürbiskernöl
Angebratene Krabben
Angebratener Speck oder Baccon
Scampi

Kürbissuppe mit

mit Kürbiskernen
mit Kürbiskernen

mit Scampi
mit Scampi

mit Krabben und Kürbiskernen
mit Krabben und Kürbiskernen

Beilagen

Als Beilage zur Butternut Kürbissuppe reicht ein leckeres Baguette oder ein Kürbisbrot mit etwas Butter.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #butternut #butternutsuppe #butternutkürbis

 

Lecker Wirtz schwarz weiss

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.