Oregano

Oregano

Oregano, DAS Pizza und Gyros Gewürzkraut, getrocknet aus der Dose.

Wilder Majoran, Wohlgemut, Dorst und Dost, der Oregano hat viele Namen und ist als Heilpflanze lange bekannt, lässt sich als Gewürz jedoch in Rezepten erst seit rund 300 Jahren finden.

Früher spielte es in der deutsch Küche keine Rolle, hingegen nimmt es in der mediteranen Küche Griechenlands, Italiens und auch Spaniens eine bedeutende Rolle ein.

Oregano passt gut zu Eierspeisen, Saucen, Tomate, Lamm und Gemüse.

Auch in der Tex-Mex Küche ist Oregano im Zusammenspiel mit Chili, Knoblauch, Kreuzkümmel und Zwiebeln eines der Hauptgewürze nicht nur im Chili con Carne.

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email